Initiative 'Gemeinschaftliches Bauen Wohnen in der Praxis'

Erfahrungen / Austausch / Lernen / Vernetzung am 23.04.2019 in der 'Mauerseglerei' in Wien-Mauer

Gemeinschaftliches Bauen Wohnen in der Praxis – Erfahrungen / Austausch / Lernen / Vernetzung am 23.04.

Austauschtreffen 6 in Kooperation der Mauerseglerei und der Initiative für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen: Dienstag 23. April um 19:45 in der MAUERSEGLEREI /Wien-Mauer

Thema:  „GEMEINSAM ESSEN – Alltag oder nur ein Wunsch?“
Gemeinschaft bildet sich ums Essen! ... Auf dieses Komunikationspotential verzichten? ... Da braucht es aber Disziplin! ... Ist das Essen/Zusammensitzen eine kleinfamiläre Thematik? ... Poltische Haltung durch Vermeidung von Rollenklischees! ... Welche Regeln und Verbindlichkeit sind erforderlich? ... Mehr ‚Zeit’ ohne Kochen! ... Welcher Organisationsaufwand? ... Ich mag keine Rote Beete! ... Passt dazu unsere Küche?
Eingeladen sind VertreterInnen aus bestehenden Projekten mit kurzen Inputs aus ihrer Erfahrung, eingeladen werden auch alle BewohnerInnen von Gemeinschaftsprojekten und Menschen, die auf dem Weg dorthin sind. Es handelt sich nicht um generelle Informationen oder einen allgemeinen Austausch, sondern um eine konkrete Fragestellung, die sich im Zusammenleben als Gemeinschaft als wichtig herausgestellt hat. Wir wollen mittels kurzen Inputs und in Form einer Fishbowl das Thema vertiefen. Diese Austauschtreffen sollen uns helfen, voneinander zu lernen.

Ort: Gemeinschaftsprojekt Mauerseglerei, Endresstraße 59c (Neubau) in Wien-Atzgersdorf, S-Bahn (Atzgersdorf – dann 8 Min zu Fuß) oder Bus 66A (Rudolf-Zeller-Gasse – dann 2 Min zu Fuß)

Anmeldungen via inforemove_this@mauerseglereiremove_this.at erleichtern die Vorbereitung - danke!