INFO: Nur noch wenig Plätze in der MONA21 Gründungsgruppe offen!

Infoabend:

5.6. 18h30-21h30

Wohnprojekt Wien, Veranstaltungsraum B, Krakauerstraße 19, Versunkener Garten, 1020 Wien

Nur noch wenig Plätze in der MONA21 Gründungsgruppe offen!
 
Infoabend:
5.6. 18h30-21h30
Wohnprojekt Wien, Veranstaltungsraum B, Krakauerstraße 19, Versunkener Garten, 1020 Wien

 

Das Wohnprojekt MONA21 https://mona.jetzt/ auf etwa 4.000m2 Nutzfläche ist eine Einladung an weltoffene Menschen, miteinander einen gemischt genutzten Lebensraum im Herzen des Stadt-zentrums von Korneuburg zu schaffen. Mit Blick auf die Vergangenheit öffnen wir als Baugruppe das ehemalige Augustinerkloster und die Kirche mit frischem Gründergeist und zukunftsfähiger Architektur.
 
Wir, MONA21 https://mona.jetzt/, sind seit dem 18.1.2019 die Genossenschaft MONA21 e.Gen. mit  Firmensitz in Wien und einer eigenen Firmennummer :-). Satzung und Geschäftsordnung sind bereits beschlossen - ein wirklich gutes Gefühl!

Aktuell stehen wir mitten im Ausarbeiten von Nutzungsverträgen und treiben die Banken-Gespräche zur Projektfinanzierung voran. Alles lauft derzeit sehr gut.
 
Inzwischen ist die bauhistorische Untersuchung von Kloster und Kirche bereits abgeschlossen und wir sind mit der Stadt Korneuburg und Erzdiözese Wien in Kontakt, um die konkrete Planung für die Ausschreibung und Angebotslegung zeitgerecht zu erfahren. Nach wie vor sind Juli/August/Sep¬tember als mögliche Ausschreibungstermine aktuell und wir bereiten uns darauf mit großer Freude und hohem Engagement vor.
 
Eckdaten zu unserem Projekt
Grundstück mit Kirche im Herzen von Korneuburg mit ca. 4200 m2; Kloster aus 1338; Kirche von 1773; ergänzender Neubau von ca. 1.500 m2 geplant; Gesamte Wohnnutzfläche voraussichtlich 2.600 m2; 33 – 40  Wohnungen sind geplant. Gemeinschaftsräume: Küche, Fahrradraum, Werk¬stätte, Dachgarten, Sauna, Beisl etc. Bahnhof fußläufig in 3 Minuten; 4 – 5 Züge pro Stunde nach Wien. Mischnutzung: Kulturzentrum in Kirche, Co-Working Space, Restaurant, Gesundheits¬zentrum.

Wir planen die Angebotslegung mit einer kompakten Gründer*innen Gruppe im Herbst. Willst Du Deine Ideen umsetzen und in Gemeinschaft mit anderen etwas Eigenes aufbauen? Nur mehr wenige Plätze sind in der Gründer*innen Gruppe noch offen